MedizinZentrum

OP-Zentrum

Ein Schwerpunkt des MedizinZentrum am Sana Klinikum Lichtenberg ist das Operieren geplanter Eingriffe. Das MedizinZentrum verfügt über ein hochmodernes OP-Zentrum in dem sowohl von den Fachärzten des Zentrums als auch von weiteren niedergelassenen Operateuren ambulante und kurzstationäre Eingriffe vorgenommen werden.

Im Bedarfsfall ist ein schneller Transport ins Sana Klinikum Lichtenberg garantiert, das exzellente Intensivmedizin und alle Möglichkeiten eines modernen Schwerpunktkrankenhauses bietet. MedizinZentrum und Krankenhaus sind unterirdisch direkt miteinander verbunden.

Im April 2008 wurde das OP-Zentrum nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Steigende OP-Zahlen

Seit Eröffnung des MedizinZentrum Anfang 2003 steigt die Zahl durchgeführter Operationen Jahr für Jahr an. Im Jahr 2015 wurden fast 8.000 Operationen durchgeführt.

Inzwischen nutzen über 30 niedergelassene Operateure das modern ausgestattete OP-Zentrum, das über drei Säle und einen Eingriffsraum verfügt. Neben attraktiven Nutzungszeiten bis 18.00 Uhr, zzgl. zwei Stunden postoperative Nachsorge im Aufwachraum, werden durch den Abschluss von integrierten Versorgungsverträgen mit über 80 Krankenkassen attraktive extrabudgetäre Konditionen für Operateure geboten. Für die Organisation wird zudem die Servicestelle Integrierte Versorgung sowie ein aktives Netzmanagement mit betriebswirtschaftlicher und ärztlicher Leitung vorgehalten.

Das OP-Spektrum umfasst bei uns unter anderem:

  • Knie- und Schulteroperationen
  • Fußoperationen
  • Krampfaderoperationen
  • Gallen- und Hernienoperationen
  • Kinderchirurgische Operationen
  • Augenoperationen
  • Urologische Operationen

Auf die Operation von Kindern haben wir uns besonders spezialisiert.

Kontakt

Sprechen Sie uns an oder wenden sich bitte an das MZL-Management.

Empfang

Nadine Peitz
Nadine Peitz

Empfang

Silvina Fritz
Silvina Fritz

OP-Leitung

Christina Schröder
Christina Schröder

Stellv. OP- Leitung

Tommy Bullerdiek
Tommy Bullerdiek
vkpornodepfile.com