Zu den Inhalten springen

Seelsorge

Wenn Krankheit in Ihr Leben getreten ist und es verändert hat, wenn Angehörige im Krankenhaus sind und die Sorge um Gesundheit und Zukunft wächst dann verändert sich Vieles, was für Sie bisher selbstverständlich war. Der gewohnte Lebensrhythmus ist unterbrochen, der vertraute Alltag verändert sich.

Oft müssen Sie oder Ihre Angehörigen anders in die Zukunft schauen als bisher gedacht. Vielleicht stoßen Sie an Grenzen von Lebensmöglichkeiten und auf viele Ihrer Fragen gibt es im Moment keine klaren Antworten.

In solch einer Zeit der Verunsicherung kann es hilfreich sein, mit einem anderen über seine Fragen, Ängste, Hoffnungen oder Nöte zu sprechen. Möglicherweise finden Sie auch Kraft und Halt im Gebet, in einer Krankensalbung oder im Zuspruch des Segens.

Medizin, Pflege und Seelsorge gehören zusammen, weil es um den ganzen Menschen geht. Was auf der Seele liegt, braucht Zeit und Raum – in einem Gespräch, in der Stille oder auch in einem Gebet?

Als Krankenhausseelsorger im Sana Klinikum Lichtenberg möchte ich für Sie und Ihre Angehörigen da sein. Ich möchte Sie unterstützen, ermutigen, stärken und mit Ihnen gemeinsam nach Ihren persönlichen Kraftquellen suchen.

Mein Angebot der Begleitung besteht unabhängig von einer bestimmten Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung.

Krankenhausseelsorger Pfr. Ingolf Göbel
Telefon: 030 5518-3616  oder im Notfall: 0176 15119061

Kontakt
Sana Klinikum Lichtenberg
Fanningerstraße 32
10365 Berlin-Lichtenberg

Telefon: 030 5518-0
Telefax: 030 5518-4004
SprechstundenZentrum
  • Das SprechstundenZentrum, in dem auch die stationäre Aufnahme ins Oskar-Ziethen-Krankenhaus erfolgt, befindet sich im Haus H (Eingang H1). Anmeldung unter Telefon: 030 5518-4342/4345